Erholsamer schlafen mit einem Zirbenkissen

04.06.2019

Im heutigen Artikel geht es um ein sehr wichtiges Thema: Unseren Schlaf. Erholsam zu schlafen ist äußerst wichtig, denn guter Schlaf ist die Grundlage für Leistungsfähigkeit und Gesundheit. Deshalb dreht sich der heutige Hack darum, wie wir unseren Schlaf optimieren können.

Um besser zu schlafen gibt es ein ganz besonderes Naturheilmittel: Die Zirbelkiefer

Die Zirbe wurde in verschiedenen wissenschaftlichen Forschungen untersucht. Es wurde festgestellt, dass sich Zirbenholz sehr positiv für unser Schlafverhalten auswirkt.

Die Zirbe gibt ätherische Öle an den Raum ab. Atmen wir diese Dämpfe ein entstehen sehr förderliche Wirkungen.

Das Zirbenöl senkt erwiesenermaßen unsere Herzfrequenz - und zwar um 3500 Schläge pro Tag. Somit spart sich unsere Herz fast eine Stunde an Herzarbeit. 

Unser Organismus beruhigt sich und auch das Wohlbefinden steigt. Wir schlafen besser und schneller, was auch in den wissenschaftlichen Studien nachgewiesen wurde.

Seit dem Herausgeben der Forschungen werden zahlreiche Zirbenprodukte hergestellt. Zirbenbetten, Zirbenmöbel, Zirbenlüfter und Zirbenschnaps sind nur wenige Beispiele.

Heute wollen wir uns mit den Vorteilen von Zirbenkissen befassen. Zirbenkissen sind sehr beliebt und haben sich mittlerweile regelrecht zu einem Verkaufsschlager entwickelt.

Ein großer Vorteil von Zirbenkissen ist der vergleichbar niedrige Preis. Viele Menschen kaufen Zirbenbetten um von den positiven Wirkungen der Zirbe zu profitieren. Ein Zirbenbett ist eine tolle Sache - ein Bett aus Zirbenholz kann jedoch für viele Menschen mit zu hohen Kosten verbunden sein.

Deshalb ist ein Zirbenholzkissen die ideale Lösung. Ein Zirbenkissen ist für jedermann erschwinglich. Darüber hinaus befinden wir uns beim Schlaf sehr nahe an dem Zirbenkissen. Hierdurch werden die ätherischen Öle effektiv aufgenommen und wir können von den Wirkungen der Zirbe profitieren.

Des Weiteren verbreitet ein Zirbenholzkissen einen sehr angenehmen Zirbenduft. Der Duft der Zirbe ist sehr beliebt. Frischer angenehmer Waldgeruch macht sich durch ein Zirbenkissen breit.

Vor allem Asthmatiker können von Zirbenöl und Zirbenholzkissen profitieren. Die ätherischen Dämpfe befreien die Lungen und unterstützen die Tiefenatmung. Auch unser Immunsystem sowie die Sauerstoffaufnahme im Blut, kann vom Inhalieren des Zirbendufts profitieren.

Bei der Auswahl von Zirbenholzkissen sollte unbedingt auf Qualität und Natürlichkeit geachtet werden. Leider gibt es viele minderwertige Produkte sowie auch Täuschungen am Markt. Hochwertige Zirbenholzkissen weisen mehrere Merkmale auf. 

Zum einen ist die Qualität der Zirbenflocken entscheidend. Die Zirbenspäne sollten zu 100% aus Zirbenholz bestehen und von Hand gehobelt werden. Zirben bestehen aus mehreren Schichten Holz. Für die Qualität der Zirbenspäne ist somit auch die Schicht des Baumes ausschlaggebend. Die Baumschicht ist somit verantwortlich für den Gehalt und auch für die Intensivität des Zirbenduftes. Hierbei gilt: Die inneren Baumschichten und der Kern der Zirbe ist für ein besonders charakteristisches Aroma bekannt. 

Alle weiteren Informationen zu den Merkmalen und der Qualität findest du hier: Zirbenholzkissen